Success Story: Kolping-Berufshilfe Tirschenreuth setzt auf digitales Lernen

 

Gemeinsam mit der Kolping Berufshilfe GmbH haben wir 2016 den eLearning Award in der Kategorie „Didaktik“ erhalten. Was ist seitdem passiert? Wie sieht das digitale Lernen bei der Kolping-Berufshilfe aus?

Für die Kolping-Berufshilfe Tirschenreuth ist die Erwachsenenbildung ein enorm wichtiges Thema. Dort steht im Mittelpunkt, Herausforderungen anzunehmen und aus Krisen Chancen zu machen.

Erfolgreiche Eingliederung auf dem Arbeitsmarkt liegt bei 92 Prozent!

Die Eingliederungsquote zeigt, dass die Maßnahmen für den beruflichen Einstieg der Teilnehmenden funktioniert. Ein wesentlicher Faktor dabei ist das digitale Lernen. Das sieht in Tirschenreuth so aus: Es gibt weder Dozenten noch Schulbücher – die gesamte Wissensvermittlung findet mittels eines digitalen Lernkonzepts statt.

Nach drei Jahren - extrem positive Bilanz

Seit 2015 ist eCademy in Tirschenreuth im Einsatz. Nach dieser Zeit zieht Rudolf Kreuzer (Leiter der Erwachsenenbildung bei der Kolping Berufshilfe Tirschenreuth) eine deutlich positive Bilanz. Er betont die Vorteile, die das digitale Lernen mitbringt und die Aufmerksamkeit, die durch diese Methode geschaffen werden.

Den ausführlichen Bericht zum Erfolgskonzept von Kolping finden Sie hier.

Zurück

Nichts mehr verpassen!

Tipps und Trends der digitalen Bildung und Neuigkeiten zu unseren Produkten!

Newsletter abonnieren