eCademy App

Mit Simulatoren theoretisches Wissen erlebbar machen

Ein Vorteil von digitalem Lernen ist es, Wissen auf andere Art und Weise nachhaltig zu übermitteln und Lernen interaktiv zu gestalten. So ist es möglich, Ausbilder und Azubis auf neue Qualifikationsanforderungen und Arbeitsabläufe durch neue Technologien vorzubereiten. Die Auszubildenden erhalten Zugang zu unterhaltsamen neuen Inhalten und Inhaltsformaten, die in “klassischen” Schulbüchern, Berufsschulen und kleinen Ausbildungswerkstätten nicht ohne weiteres verfügbar sind, wie z.B. Animationen und Simulatoren. 

In unserer digitalen Lernlösung sind ab sofort neue Simulatoren verfügbar, die wir Ihnen in diesem Beitrag gerne kurz vorstellen möchten. 

Lernen mit Simulatoren: Learning by doing

Simulatoren ermöglichen Lernenden, sich theoretisch und dennoch nah an der Praxis auszuprobieren. Das bietet zahlreiche Vorteile sowohl für Auszubildende als auch für das gesamte Unternehmen.  Die Azubis erhalten direktes Feedback, können Lösungen entwickeln, ein tieferes Verständnis aufbauen und das alles ohne weitreichende Konsequenzen für Sicherheit oder Materialverbrauch. Weitere Informationen zu Lernen mit Simulatoren finden Sie hier

Diese auf HTML5 basierenden Simulatoren sind neu in der eCademy App und auch problemlos mobil nutzbar:

  1. Pneumatic Trainer
  2. Lagerorganisation / Warehouse Simulator
  3. Baustellenbegehung 
  4. Verbesserung der Bedingungen am Arbeitsplatz 

Pneumatic Trainer: Schaltungen und Druckluft richtig einsetzen

Mit dem Pneumatic Simulator können Ihre Azubis trainieren, eine pneumatische und elektropneumatische Schaltung aufzubauen. Sie lernen, wie man Druckluft dazu verwendet, Arbeit zu verrichten und wie die einzelnen Komponenten zusammenhängen.

Unserer Pneumatischen Schaltung (“Sortiermaschine”) wird über elektrische Schaltungen gesteuert mittels Magnetventilen. Die Magnetventile in der Anwendungssimulation sind darauf ausgelegt, vorübergehend zu öffnen und automatisch wieder zu schließen, wenn ein elektrisches Signal angelegt wird. Die Aufgabe in dieser Simulation ist es, die Magnetventile so einzustellen, dass die schwarzen und transparenten “Plättchen” durch die einzelnen Zylinder, nach Farbe sortiert werden.

Der Pneumatic Trainer ist bei den Berufen Industriemechaniker, Zerspanungsmechaniker und Mechatroniker zu finden.

Lagerorganisation üben mit dem Warehouse Simulator

Mit dem neuen Warehouse Simulator können Ihre Auszubildenden Lagerabläufe durchspielen und verschiedene Optionen testen.

Dabei kann die Einrichtung des Lagers variiert werden. Es stehen verschiedene Regaltypen (feste Regale, Durchlaufregale), Sortierungsarten (sortiert, chaotisch) und LKW-Typen (Gabelstapler, Schubmaststabler) zur Auswahl. Auch die Pickeranzahl (1 oder 2) kann verändert werden. Der Azubi kann Ware einlagern sowie entnehmen und dabei die Zeit messen. Ziel ist es, eine optimale Durchlaufzeit zu ermitteln.

Baustellenbegehung

Bei diesem Simulator begibt sich der Azubis in eine virtuelle Umgebung und muss dort Probleme im Kontext der Baustellenbegehung ausfindig machen und diese lösen. Es geht dabei um das Verhalten während einer Sicherheitsunterweisung und anschließend darum, welche Schutzkleidung bei der Baustellenbesichtigung getragen werden soll.

Der Simulator ist im Professional-Kurs unter “Personalwesen” zu finden sowie im Starter für kaufmännische und technische Berufe.

Verbesserung der Bedingungen am Arbeitsplatz

Auch bei diesem Simulator ist das Ziel für den Azubis, Probleme im virtuellen Arbeitsplatz zu finden und zu beheben. 

Beispielsweise blinkt ein Lämpchen beim Drucker rot – das bedeutet, dass das Papier nachgefüllt werden soll. Nachdem das Problem angeklickt wurde, wird eine Frage gestellt, wo genau das Problem liegt und der/die Lernende muss zwischen 2 Antwortoptionen auswählen. Er erhält sofortiges Feedback auf seine Auswahl und das Problem wird behoben. Wenn alle Probleme gelöst sind, sieht der Azubi zum Schluss, wie ein Büro korrekt auszusehen hat.

Der Simulator ist im Professional-Kurs unter “Personalwesen” zu finden sowie im Starter für kaufmännische und technische Berufe.

Previous
Next

Weitere Simulationen in der eCademy App verfügbar

Darüber hinaus warten viele weitere spannende Simulatoren in unserer digitalen Lernlösung darauf, ausprobiert zu werden. Darunter zum Beispiel die folgenden Anwendungen: Schaltkreis Simulator, Mechanik Simulator, Motor-Simulator, Zugversuch Simulator oder Drehstrom-Simulator.

Hier zu sehen: Der Schaltkreis-Simulator.

eCademy jetzt testen

Steigen Sie ein in die digitale Welt des Lernens und profitieren Sie u.a. von den Vorteilen unserer Simulationen. Sie können unsere digitale Lernlösung 4 Wochen lang kostenlos und unverbindlich testen: 

Anna Rust hat einen Master in Management und Entrepreneurship in Lüneburg absolviert und war im Anschluss bei einer Onlineplattform der Sportbranche im Marketing tätig. Seit Juni 2019 unterstützt sie das Marketing-Team von Cornelsen eCademy.

Cornelsen eCademy Testzugang

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus. Unser Team wird so schnell wie möglich im Anschluss auf Sie zukommen.

Haben Sie Probleme beim Ausfüllen des Formulars? Dann klicken Sie bitte hier!
1 Anrede
2 Kontaktdaten
3 Firmendaten
4 Erhebung
5 Datenschutzerklärung