Fachkräftemangel hemmt Wirtschaftswachstum

 

440.000 Arbeitskräfte fehlen aktuell auf dem deutschen Arbeitsmarkt – so lauten die neuen Ergebnisse des Instituts der deutschen Wirtschaft. Die Folgen des Fachkräftemangels haben negative Auswirkungen auf das gesamte Wirtschaftswachstum.

Ein entscheidender Lösungsansatz ist die Qualifizierung potenzieller Mitarbeiter*innen, um offene Stellen besetzen zu können. Hier ist vor allem eine gute Aus- und Weiterbildung gefragt.

Mehr zum aktuellen Fachkräftemangel erfahren Sie auf der Seite des Instituts der deutschen Wirtschaft und in diesem WDR5-Radio-Interview mit einem der Mitautoren.

 

Zurück

Nichts mehr verpassen!

Tipps und Trends der digitalen Bildung und Neuigkeiten zu unseren Produkten!

Newsletter abonnieren