Digitale Fitness in der Ausbildung: Fast 3/4 der Unternehmen fühlen sich auf einem guten Weg

Digitale Fitness in der Ausbildung: Fast drei Viertel der Unternehmen fühlen sich schon auf einem guten Weg — aber nur wenige setzen bisher gezielt digitale Lösungen ein.

Wir wollten wissen, wie fit deutsche Unternehmen für das Ziel „Digitale Ausbildung“ sind. Im Rahmen der didacta 2017 in Stuttgart haben wir daher Ausbilder*innen und andere Ausbildungsverantwortliche gebeten, an unserer Umfrage „Fit für digitales Lernen?“ teilzunehmen. Gefragt haben wir unter anderem nach den Vorerfahrungen und der Medienkompetenz des Ausbildungspersonals, der verfügbaren Infrastruktur sowie den betrieblichen Voraussetzungen wie Budget und Betriebsrat.

Das Ergebnis: In vielen Unternehmen wurden die ersten Schritte auf dem Weg zu einer modernen, digitalen Ausbildung bereits eingeleitet – was fehlt ist aber eine grundlegende digitale Strategie.

Wir haben Ihnen die Ergebnisse auch in dieser Infografik zusammengefasst.

Noch immer nutzen 39% der Unternehmen keine digitalen Lernangebote in der betrieblichen Ausbildung. Der Anteil der Unternehmen, die digitales Lernen zwar anbieten, aber nur wenig oder nicht systematisch nutzen, liegt bei 57%. Eine klare Zielformulierung und die passende Strategie zur Erreichung sind also notwendig. Viele Ausbildungsverantwortliche  würden gerne mehr digitale Medien einsetzen, wissen aber nicht wie. So konnte keiner der Befragten bestätigen, digitale Medien stets einzuplanen und sie effektiv und sinnvoll zu nutzen. 

Dafür geben knapp 70% des Ausbildungspersonals an, sich mit dem Thema "digitales Lernen" auseinandergesetzt und bereits einige Tools in der Ausbildung eingesetzt zu haben. Ein Großteil fühlt sich somit auf dem richtigen Weg. Die Motivation ist also da. Doch sind die Möglichkeiten aufgrund der Infrastruktur begrenzt. Der Großteil der Unternehmen verfügt nur über sehr eingeschränktes WLAN und über die Hälfte kann den Azubis nur wenige Geräte zur Verfügung stellen.

Zurück

Nichts mehr verpassen!

Tipps und Trends der digitalen Bildung und Neuigkeiten zu unseren Produkten!

Newsletter abonnieren